Finale und Ausblick 2018

December 15, 2017  •  Kommentar schreiben

Nach fast 14 Jahren als Workshopleiter in Sachen Fotografie und Bildbearbeitung, davon acht Jahre als Leiter der Fotoakademie Niederrhein, möchte ich an dieser Stelle auch einfach mal DANKE sagen. Es war rückblickend eine schöne Zeit, ich habe viele interessante Menschen getroffen, tolle Reisen mitmachen dürfen und war bei vielen spannenden Events zu Gast und haben natürliche wie viele der Teilnehmer Fotos über Fotos gemacht. So ziemlich genau fünf Terrabyte. Ein Bilderschatz, den ich nun im kommenden Jahr heben möchte, denn bei mehr als 70 Fotoworkshops, Seminaren, Webinaren und Reisen und einem Job bliebt dafür leider keine Zeit. Das wird nun nachgeholt. Wer bei der Schatzsuche dabei sein will, der kann mir gerne über die diversen sozialen Netzwerke folgen (einfach auf die Symbole hier rechts auf der Seite klicken).

Natürlich spielt auch mein Jobwechsel im vergangenen Jahr eine wichtige Rolle. Meine neue Postion als Account Manager PR ist sehr spannend, fodert aber auch vollen Einsatz und die Zeit am Abend und am Wochenende gehört auch der Familie.

Die Fotoakademie Niederrhein stellt also zum Jahresende ihren Betrieb ein. Aber wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht ohne die Fotografie sein kann und auch nach wie vor für das Thema brenne, insbesondere für die Motorsportfotografie. Es wird also auch 2018 wieder fünf bis sechs Veranstaltungen am Nürburgring geben. Darunter wie in den letzten Jahren die VLN-Rennserie, dann die Nürburgring Classics und mit hoher Wahrscheinlichkeit der Oldtimer Grand Prix. Die Termine dazu wird es im Januar /Februar geben, denn der Rennkalender ist derzeit noch nicht final und das unser Stammhotel auch geschlossen hat, gilt es noch eine neue Herberge zu finden, was bereits geschehen ist, diese nimmt aber aufgrund der Vorläufigkeit des Rennkalenders auch noch keine Buchungen entgegen. Also Geduld ist gefragt. David ist noch mit von der Partie. Wer informiert werden möchte, kann sich einfach hier in den Newsletter eintragen. Ich schicke die Termine und Details dann rum und auf Davids Webseite werden wir auch die Infos zusammentragen.

Außerdem wird es noch ein paar Termine mit der Canon Academy geben. Fest steht schon der 3. März im Straßenbahnmuseum, es wird aber auch noch zwei, drei weitere Veranstaltungen geben (Autoskulpturenpark, Classic Days, TerraZoo). Die neuen Termine findet ihr ab Januar auf der Canon Academy Seite.

Bleibt mir an dieser Stelle noch euch einen guten Rutsch zu wünschen und ich hoffe den ein oder anderen 2018 nochmal wiederzusehen.

So long, Dirk Böttger

LINK zum NEWSLETTER


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...